Whisky aus Pays d'Othe

Im Pays d'Othe gibt es einen Whisky-Hersteller, die Distillerie Chevailler, die in Saint-Mards-En-Othe, im Herzen des Pays d’Othe liegt. Es handelt sich um eine Artisan Brennerei, die hauptsächlich Obstbrände aber auch Wodka und Whisky herstellt.

Die Region Pays d'Othe

der Pied Cornier, eine 800 Jahre alte, hohle Eiche
der Pied Cornier, eine 800 Jahre alte, hohle Eiche

Das Land von Othe gehört zu den Départements Aube und Yonne. Es liegt zwischen der Champagne und der Bourgogne. „Othe“ bedeutet in der ligurischen Sprache so viel wie „Bäume treffen“, was Sinn macht, wenn  man weiß, dass die Hälfte des Gebiets mit Wald bedeckt ist. Pays d’Othe wird manchmal als “Kleine Normandie” bezeichnet, was daran liegt, dass hier über 40 Apfelsorten wachsen. So viele Äpfel, als wären sie vom Himmel gefallen! Bestimmt war es das Pays d’Othe, wo Adam und Eva einst die verbotene Frucht aßen. Dementsprechend wird seit dem 15. Jahrhundert hier ein Bauern-Cidre erzeugt. Neben den Äpfeln ist die Region auch für ihre Pilze und ihren Käse bekannt.

Mühle von Eguebaude
Mühle von Eguebaude

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich