Brasserie La Rouget de Lisle

Die Brasserie Rouget de Lisle ist eine Brauerei in Bletterans im Jura, die 1994 von Mangin Bruno gegründet wurde und inzwischen 11 Mitarbeiter beschäftigt und über 22 verschiedene Biere herstellt. Bletterans ist eine Gemeinde mit 1418 Menschen am Fuße des Château-Chalon und der einsamen Baume-les-Messieurs. 

Baume les Messieurs
Baume les Messieurs

Inhaber und Initiator der Brauerei ist Bruno Mangin, der als Koch weltweit tätig war. Nach seiner Rückkehr in seine Heimat gründete er mit seiner Frau zunächst das kleine Restaurant Lons-le-Saunier mit einer Bier-Spezialitäten Karte (340 Biere aus 40 Ländern) und Gerichten, die mit Bier hergestellt werden. Aus dieser Idee stammte eine eigenes Bier herzustellen. 1999 gründeten sie die Brauerei in Bletterrans der Nähe des ehemaligen Gutshof von Claude Joseph Rouget de Lisle. Daher wurde die Brauerei Claude Joseph Rouget de Lisle (1760 – 1836) benannt, der die französischen Nationalhymne "La Marseillaise" in der Nacht auf den 26. April 1792 während der Kriegserklärung an Österreich im elsässischen Straßburg verfasste. Die Produktion begann im Juli 2002 mit 20 Rezepten.

In Lons le Saunier, der Hauptstadt des Departements Jura kann man das Geburtshaus von Rouget de Lisle sehen und auf dem Marktplatz kann man stündlich die ersten zwei Sätze der "Marseillaise" hören..

Herstellung

2003 begann er ein spezielles dickes Malz für die Destillation zu fermentierten. Zunächst wurde der Whisky Rouget de Lisle im Auftrag von der Brennerei De Revermont hergestellt. 2010 wurden 300.000 € für den Bau einer eigenen Brennerei investiert, 2012 fertig gestellt wurde. Neben Whisky werden verschiedene Wodkas gebrannt. Die Produktion erreicht zur Zeit 64.000 Liter Alkohol, die in 360 Jura Vin de Paille-Fässer (Strohwein) gelagert werden und aus denen 900 Flaschen pro Jahr abgefüllt werden. Die Fässer in denen der Whisky reift werden am selben Tag gekauft, an dem sie geleert werden. Die Lagerkeller sind unweit auf dem Château-Chalon entfernt. Hergestellt ist auch schon eine "Bressan"-Bourbon, der aber mindesten fünf Jahre reifen soll und noch nicht abgefüllt wurde.

Abfüllungen

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich