Midleton Very Rare - Pure Pot Still Whiskey

Dair Ghaelach bedeutet irische Eiche. Zehn 130 Jahre alte irische Eichen wurden im April 2012 aus dem Rindoon Forest am westlichen Ufer des Lough Ree am Shannon gefällt. Die gefällten Eichenstämme wurden nach Spanien Antonio Páez Lobato Sherry Cooperage in Jerez gebracht und erst einmal zugesägt wurden. Nach 15 Monate Trocknen wurden 48 Dauben zu 250 Liter-Fässer Hogshead zusammen gesetzt. Die irische Eiche enthält im Vergleich zur amerikanischen und spanischen Eiche mehr Lignin-Verbindungen, wie Vanillin, Vanillinsäure und Furfural. Diese Verbindungen geben dem Whisky Aromen von Vanille, Karamell und Schokolade ab.

Midleton Dair Ghaelach Single Pot Still Whiskey - Ralf Zindel
Midleton Dair Ghaelach Single Pot Still Whiskey - Ralf Zindel

Der Midleton Dair Ghaelach ist ein harmonischer, würziger Single Pot Still Whiskey. Er wurde in Fassstärke zwischen 58,1% und 58,5% ohne Kühlfiltration oder Färbung abgefüllt. Der Single Pot Still Whiskey von Midleton wurde zwischen 15 und 22 Jahre in Ex-Bourbon gereift und am Ende für ein Jahr in neuen irischen Hogshead Eichenfässern gereift. Die Flaschen sind mit der Nummer der Eiche gekennzeichnet: Midleton Dair Ghaelach Tree 3.

Midleton Dair Ghaelach Single Pot Still Whiskey - Ralf Zindel
Midleton Dair Ghaelach Single Pot Still Whiskey - Ralf Zindel

Pure Pot Still oder neuer Single Pot Still Whiskey ist die Bezeichnung für eine eigene Whiskey-Art wie Single Malt, Grain Whiskey oder Blended Whiskey, den man in dieser Form eigentllich nur in Irland findet. In der Herstellung unterscheidet sich der Single Pot Still Whiskey in einem wesentlichen Punkt vom Single Malt und zwar in der Verwendung einer Mischung aus ungemälzter und gemälzter Gerste. Der Single Pot Still Whiskey entstand im 19. Jahrhundert als die Malzsteuer durch die Engländer erhoben wurde. Geldnot macht erfinderisch und so nahmen die Iren einen großen Teil von ungemäztem Getreide und sparten so Steuern ein.

Der Whiskey wird traditionell dreifach in Pot Stills destilliert, wobei traditionell hier schon ein sehr schwammiger Begriff ist, da man von einer Tradition einer einzigen Brennerei sprechen muss: der Midleton Distillery. Sie war über viele Jahre die einzige Brennerei in der Republik Irland und die einzige Brennerei in Irland die Pure Pot Still Whiskey herstellte.

Der Begriff „Irish Pure Pot Still Whiskey“ ist nicht geschützt, so dass auch andere Whiskeyhersteller diese Bezeichnung auf Ihren Labels verwenden können obwohl es ein Single Malt ist. Es sind Bestrebungen im Gange sich den Begriff „Traditional Irish Pure Pot Still – Whiskey“ mit der dreifachen Destillation schützen zu lassen.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich