Whisky aus Italien - Puni

Puni ist die erste italienische Whisky-Brennerei. Sie wurde in Südtirols kleinster Stadt Glurns, dem westlichsten Teil von Südtirol, im Vinschgau nahe dem Ortler, 2012 in Betrieb genommen. Benannt wurde die Brennerei nach dem gleichnamigen Fluss der in 3.391 Metern Höhe in den Ötztaler Alpen entspringt. Besitzer ist die Familie Ebensperger, Gründer war Albrecht Ebensperger.

Hier aus Glurns stammt der erste italienische Whisky
Hier aus Glurns stammt der erste italienische Whisky

Abfüllungen

 

Italian Single Malt Red

Italian Single Malt Red 40%. Die erste Kostprobe des späteren Whiskys. Das New Make reifte 6 Monate in frisch entleerten Marsala Vergine Fässern, der 2015 als erster Single Malt abgefüllt werden soll. Er hat bereits den typischen Geschmack des Fasses angenommen

 

 

Italian Single Malt White

40% (Roggen, Weizen, Gerste) ein milder New Make, der 1 Jahr in Stahltanks lagerte. Er hat einen fruchtigen Geschmack, in dem Getreide der Rohstoffe und eine malzigen Süße erkennbar sind. Er eignet sich sehr gut für Cocktails.

 

Puni Pure

Der Puni Pure ersetzt den Italian Single Malt WHITE. Pure steht für die Reinheit und Unverfälschtheit dieses New Make Spirits. Der PURE ist unbeeinflusst von jeglicher Fasslagerung, da er 1 Jahr in Stahltanks lagerte.  Der Geschmack der Getreidemalzsorten kommt hier am deutlichsten zum Ausdruck. Er wurde mit einem höheren Alkoholgrad (43%) als der White abgefüllt.

 

Puni Alba

Puni Alba ersetzt den Italian Single Malt RED. Alba ist die italienische Bezeichnung für Sonnenaufgang und das gaelische Wort für Schottland. Der Name spiegelt soll die Reverenz für die schottische Whiskytradition wiederspiegeln und symbolisiert gleichzeitig die Geburt einer neuen Whisky Tradition in Italien. 1 Jahr im Marsalafass gelagert und mit einem höheren Alkoholgrad (43%) als der Red abgefüllt.

 

Puni Opus I

Bei der neuen OPUS-Linie handelt es sich um limitierte und exklusive Abfüllungen aus ausgewählten Fässer. Die Basis für den OPUS I ist ein New Spirit aus den drei gemälzten Getreidesorten Gerste, Weizen und Roggen. Gebrannt wurden sie im ersten Produktionsjahr 2012. Gereift ist ein Teil zwei Jahre lang in einem Ex-Marsalafass aus Sizilien, der andere Teil ein Jahr in einem Ex-Islayfass. Die Vermählung dieser beiden Fässer ergibt eine spannende Harmonie der fruchtigen Aromen der süditalienischen Insel mit den rauchigen Noten der schottischen Insel. Der OPUS I wird in 50cl Flaschen auf 53,7% vol. abgefüllt und ist auf 350 Flaschen limitiert.

 

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich