Edles Fass Golden Delicious

Dieser Apfelbrand, aus badischen Golden-Delicious-Äpfeln wurde in einem Ex-Bourbon-Fass gereift. Diese Limitierte Abfüllung stammt aus dem Jahr 2013.

 

Nach ungefähr sechs Monaten wird die Maische in der „Neuen Zeit“ (s.o.) doppelt destilliert. Das frische Destillat bekommt dann erst mal eine Grundreifung in 50 Liter Glasballons, bevor es für 8 bis 12 Monate in Ex-Bourbon Fässern seine charakteristische Fassprägung bekam.

Für die Reifung des Golden Delicious Brands wurde ein Ex-Bourbon Fass verwendet
Für die Reifung des Golden Delicious Brands wurde ein Ex-Bourbon Fass verwendet

Meist werden Spirituosen in Holzfässern gelagert, um überhaupt den Großteil ihrer typischen Aromen zu bekommen. Stellen Sie sich Whisky ohne Fassreifung vor. Nicht nur würde es gar nicht nach Whisky schmecken, es dürfte sich auch nicht einmal so nennen. Bei Scheibels Edles Fass 350-Serie ging man allerdings einen etwas anderen Weg und sorgte durch die Fassreifung für eine aromatische Unterstützung, der bereits intensiven Aromen. Die Verdunstungsrate in Kappelrodeck beträgt knapp 4 % im Jahr.

Scheibel Edels Fass Golden-Delicious
Scheibel Edels Fass Golden-Delicious

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich