Scheibel Serie Edles Fass

Die Destillate der Serie „Edles Fass“ werden 2-fach in der „Neuen Zeit“ gebrannt. Diese hochmoderne Brennanlage wurde nach den Vorstellungen von Michael Scheibel und seinem Team entworfen. Sie besitzt 550 Liter große kupfernen Brennblasen, in denen im Verstärker 3 vergoldete Platinen integriert sind, die eine Harmonisierung und Aktivierung von Aromen bewirken. Dadurch entstehen sehr filigrane und weiche Brände. Nach der Destillation besitzen die frischen Brände oder Geiste einen Alkoholgehalt von circa 80 % Vol.

Die neue Brennanlage der Brennerei Scheibel besitzt vergoldete Verstärker
Die neue Brennanlage der Brennerei Scheibel besitzt vergoldete Verstärker

Nach der Destillation erfahren die frischen Brände und Geist erst mal eine Ruhephase in Glasballons und die Aromen zu harmonisieren. Nach rund einem Jahr erfolgt der eigentliche Clou der Serie, die Reifung in Holzfässern. Er werden dafür Holzfässer verwendet um die vorhandene Aromatik der diversen Brände und Geist zu unterstützen und nicht zu dominieren. Durch die Holzfässer entstehen Tertiär-Aromen im Destillat. Scheibel verwendet jedes Fass nur einmal und hat für jeden Brand das Fass mit einem bestimmten Toasting versehen, die speziell für den jeweiligen Brand oder Geist entwickelt wurde. Daher dauert die Holzfassreifung in der Regel zwischen 8 und 12 Monaten.

Durch die Lagerung im Eichenfass erlangt der Haselnuss-Geist eine aromatische Unterstützung, der bereits vorhandenen Aromen. Für die Whisky Liebhaber kann man auch sagen sie bekommen ein Double Maturing. Meist werden Spirituosen in Holzfässern gelagert, um überhaupt den Großteil ihrer typischen Aromen zu bekommen. Stellt Euch einen Whisky oder Cognac ohne Fassreifung vor. Es würde überhaupt nicht nach Whisky oder Cognac schmecken. Mit 40 vol.-% abgefüllt. Nach der Destillation werden die Geiste in 50 Liter großen Korbflaschen erst mal gereift. Nachdem die Aromen harmonierst sind kommt der eigentlich Clou. Sie bekommen ein Double Maturing wie man beim Whisky sagt, das heißt sie erhalten ein zweites Medium zum Reifen. Mit 40 vol.-% abgefüllt.

der Brand aus der Marille wird in einem Akazienfass gereift
der Brand aus der Marille wird in einem Akazienfass gereift

 

Meist werden Spirituosen in Holzfässern gelagert, um überhaupt den Großteil ihrer typischen Aromen zu bekommen. Stellen Sie sich Whisky ohne Fassreifung vor. Nicht nur würde es gar nicht nach Whisky schmecken, es dürfte sich auch nicht einmal so nennen. Bei Scheibels Edles Fass 350-Serie ging man allerdings einen etwas anderen Weg und sorgte durch die Fassreifung für eine aromatische Unterstützung, der bereits intensiven Aromen. Die Verdunstungsrate in Kappelrodeck beträgt knapp 4 % im Jahr. Zur Zeit gibt es folgende Abfüllungen:

Edles Fass Gold-Marille

Klick auf`s Bild für mehr Infos
Klick auf`s Bild für mehr Infos

Edles Fass Haselnuss 

Klick auf`s Bild für mehr Infos
Klick auf`s Bild für mehr Infos

Edles Fass Nussler

Scheibel Edles Fass Nussler
Scheibel Edles Fass Nussler

Williams Edles Fass

 

Klick auf`s Bild für mehr Infos
Klick auf`s Bild für mehr Infos

Edles Fass Golden Delicious

 

Klick auf`s Bild für mehr Infos
Klick auf`s Bild für mehr Infos

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich