Jameson Irish Whiskey

Jameson ist eine irische Whiskey-Marke. Die Destillerie wurde 1780 von John Stein in Dublin gegründet. Bis 1966 wurde in der Bow Street destilliert. Heute kann man in Dublin nur noch die Schaubrennerei von Old Jameson besichtigen, produziert wird in Midleton. Mehr zur alten John Jameson Distillery in Dublin erfahren Sie hier.

Rund 60 % des irischen Whiskeys stellten 2011 noch die Jameson Whiskeys dar. Die Abfüllungen sind normalerweise gefärbt und kältefiltriert. Die aktuellen noch zu bekommenden 12  Jameson Whiskey sind:

Jameson Original
Jameson Original

 

Jameson Irish Whiskey

 

Die Standart-Abfüllung von Jameson ist der meistverkaufte irische Whiskey in der Welt. Es ist ein Blend aus dreifach destillierten Pot Still Whiskey (hoher Anteil an schweren Pot Still Whiskey, meist 5 bis 7 Jahre alt) und leichtem und frischem Grain Whisky, der den Geschmack auch dominiert. Die Reifung erfolgt zum Großteil in Ex-Bourbon-Fässern mit einem kleinen Anteil in Sherry-Fässern. Er ist mild und süß mit leichtem Holz. Nussige Aromen von Sherry-Fässern und Vanille-Noten der Bourbon-Fässer.  40 %-vol.

Jameson 12 Jahre
Jameson 12 Jahre

 

 

Jameson 12 Jahre Special Reserve

 

Der 12-jährige Jameson ist kreiert aus zum Teil schweren Pot Still Whiskey mit einem hohen Anteil von in Sherry Oloroso Fässern gereiftem Whiskey. Man kann ihn als Brücke der normalen Jameson und dem Jameson Pot Still Whiskey sehen. Deutlicher Sherry-Geschmack mit intensivem Abgang. 40 %-vol. 

Jameson 18 Jahre
Jameson 18 Jahre

Jameson 18 Jahre Limited Reserve

 

Masterblender Dr. Barry Walsh hat einen Whiskey kreiert, der aromareich und komplex ist. 3 verschiedene Oloroso-Sherryfässer gereifte Pure Pot Still Whiskeys wurden zum Jameson 18 Jahre geblended. Der jüngste Whiskey ist 18 Jahre und der älteste 23 Jahre alt. Die Whiskeys werden dann in Bourbon-fässern für mindestens 6 Monate vermählt. Erstmals kam er Ende 2002 auf den Markt und ist sehr schwer zu bekommen, da die Amerikaner und Japaner fast alle Bestände aufgekauft haben. Die 3 Whiskeys sind:

  • 1 Hogshead mit Medium Pure Pot Still Whiskey
  • 1 Butt mit schwerem Pure Pot Still
  • 1 Hogshead
Jameson Crested Ten
Jameson Crested Ten

 

Jameson Crested Ten

 

Der Crested Ten ist ein nicht wie üblich offensiv vermarkteter Whiskey und daher auch nicht überall zu finden. Er ist 3-fach destilliert und um die 8 Jahre alt. Er wird als Blend mit 10-15 Jahre alten Pot Still Whiskey und einem höheren Anteil an Whiskey aus Oloroso-Fässern kreiert. Es ist eher ein altmodischer irischer Whiskey mit hohem Pot Still Charakter und blumigen Noten, weich und angenehm (trockene Vanille). 

Jameson Gold
Jameson Gold

 

Jameson Gold

 

Dieser Whiskey wurde ursprünglich kreiert, um den asiatischen Markt in Duty Free Shops zu erobern. Seit der Einführung 1996, findet man meist in den Flughafen Shops auf der ganzen Welt. Der Jameson Gold besteht aus Whiskeys, die zwischen 13 und 15 Jahre alt sind und in einem erhöhten Anteil an Oloroso-Sherry-Fässern, sowie 10 Jahre in neuen Fässern aus amerikanischer Eiche gereift wurden. Es ist eine limitierte Auflage, die zweimal im Jahr mit 40 %-vol. abgefüllt wird. Holzaromen und eine frische Aggressivität unterscheiden ihn von den typischen harmonischen Jamesons.

Jameson Black Barrel
Jameson Black Barrel

Jameson Select Reserve - Black Barrel

 

2010 zuerst in Süd-Afrika auf den Markt gebracht und 2011 in USA. Unterschied der Flaschen: die Südafrika-Version hat einem kleinen schwarzen Streifen mit “Small Batch”- die US-Version beschrieb auf demselben kleinen Streifen: “Black Barrel”. Er sollte eine preisliche Nische zwischen dem Standart und dem Gold schließen. Seit 2012 im deutschen Handel und löste den 12 jährigen Jameson auf dem deutschen Markt ab.

Es ist ein Blend von 3-fach gebrannten Pure Pot Still und Grain. Der Grain wird nur einmal im Jahr gebrannt und von Jameson nur für den Small Batch verwendet. Die Lagerung erfolgt in Ex-Bourbon & Sherry-Fässern. Der Begriff „Black Barrel“ wurde verwendet, weil für die Reifung des Whiskey ein Teil von stark verkohlten 1st fill Bourbonfässern verwendet wurde. Diese sind verantwortlich für den Geschmack von Butterscotch und dunkler Schokolade. Der restliche Teil des verwendeten Fässer sind 1. und 2. fill Bourbon-Fässern, die die Süße zum Blend hinzufügen. 40 %-vol. 

Jameson Vintage
Jameson Vintage

 

Jameson Rarest Vintage Reserve

 

Das Jameson Vintage Reserve wird aus einigen der ältesten Whiskeys aus den Lagerhäusern der Midleton Distillery. Er werden jährlich 50 Fässer aus Grain Whiskey, Pot Still Whiskey und einem kleinen Teil von Pot Still Whiskey aus Port Fässern geblended. Der Whiskey ist sehr komplex, dabei fruchtig, würzig und süß. Eine der besten Abfüllungen von Jameson für mich. Die Abfüllung erfolgt mit 46 %-vol. in nummerierten Flaschen mit der Angabe des Blending Jahres und der Unterschrift des Master-Distillers. Um die 400 .- €.

Jameson 12 Years Old
Jameson 12 Years Old

 

Jameson 12 Years Old Distillery Reserve

 

Dieser 12 jährige Blend gibt es nur im Museum in Dublin und im Jameson Heritage Center in Cork zu kaufen. Dafür kann man die Flasche personalisieren lassen, d.h. seinen Wunschnamen auf die Flasche schreiben lassen. Er hat einen höheren Anteil an Pure Pot Still Whiskey und einen höheren Anteil an Whiskeys aus den Oloroso Sherry Fässsern als der Standart Jameson. Deutliche Oloroso-Noten. Super Geschenk für Fans von Irish Whiskey.

Jameson 1780
Jameson 1780

 

Jameson 1780 12 Years Old Special Reserve

 

der dritte 12-jährige Jameson ist durch überwiegend in Oloroso Sherry Fässern Lagerung. Sherrysüße und vollmundig mit Vanille. fruchtig & süß. Benannt nach dem Jahr in dem der Schotte John Jameson in Dublin ankam. Nase: mild mit auffallende Aromen von Marzipan und Kokos, am Gaumen vor allem nussig.

Jameson 12 Jahre Distiller`s
Jameson 12 Jahre Distiller`s

 

 

Jameson 12 Years Old Distiller’s Selection

 

Der Jameson 12 Years Distiller’s Selection ist eine auf 5000 Flaschen limitierte Abfüllung, mit 43 % vol. Alkohol. Im Flughafen Terminal in Dublin für 150.- €.

Jameson Caskmates
Jameson Caskmates

 

Jameson Caskmates

 

Der Jameson Caskmates hat in der Auswahl der Fässer etwas Besonderes, denn neben dem Standartmix von Ex-Sherry und Ex-Bourbon Fässern, wurden auch Fässer mit ehemaliger Bierbefüllung vewendet. Hierfür werden Jameson Fässer in die Franciscan Well Brewery in Cork gebracht und mit deren craft stout befüllt. Nach dem Bierreifen werden die Fässer wieder in Midlteon mit dem Blend für sein Finish verwendet. Mit 40 %-vol. im Jahr 2015 abgefüllt.

Jameson Pot Still Whiskey
Jameson Pot Still Whiskey

 

 

Jameson Pot Still Whiskey 15 Jahre 1999

 

Ein sehr seltener Jamesons, da er ein reiner Single Pot Still Whiskey ist, d.h. kein Blend, sondern 1984 dreifach aus gemälzter und ungemälzter Gerste destilliert. Nach 15 Jahre Reifung 1999 für das Millenium abgefüllt. Limitierte Abfüllung.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich