Dodder Bank Distilleries

Robert Haig
Robert Haig

Die Dodderbank Distillery wurde 1795 von Robert Haig (s. Photo; 1764-1834) aus der schottischen Haig-Dynastie in der Temple Bar in Dublin gegründet. Er zog damals nach Dublin, wo auch seine Schwester mit John Jameson verheiratet war.

 

1802 war sie einer der Big Four Distilleries von Dublin mit 2 großen Pot Stills. Später installierte er als einer der ersten eine Coffey Stills und seine Produktion erreichte 330.000 Gallonen pro Jahr. 1823 reduzierten sie aufgrund der Lizenz-Problematik die Produktion und brannten mit einer Brennblase. Nach dem Exice Act von 1823 expandierten sie wieder und bauten auch eine Coffey Still ein. Sie schloss um 1850 warum oder sonstiges ist nicht bekannt.

 

Angeblich wurde der Beschluss eine  Brennerei in Dublin zu eröffnen in der berühmten Temple Bar in Dublin gemacht. Diese Bar ist ein absoltues Muss für jedeen der in Dublin in der Szene und auch in der Whiskey-Szene unterwegs sein will (über 400 Whisk(e)s)  Mein TIPP: Besuchen Sie die Bar am 13. April (in jedem Jahr). Warum? mich fragen oder einfach hingehen.

The Temple Bar in Dublin
The Temple Bar in Dublin

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich