Whisky aus der Normandie

In der Normandie  gibt es derzeit nur einen Whisky-Produzenten, die Brasserie Northmaen. Neben dem Bierbrauen (u.a. haben sie versucht das stärkste Bier der Welt zu brauen) stellt die Brauerei derzeit drei verschiedene Single Malts her: Northmaen Sleipnir, Northmaen Brut de Fut und der Northmaen Thor Boyo.

Die Region Normandie

Die Normandie im Norden Frankreichs wird verwaltungstechnisch in die Regionen Haute-Normandie, mit den Departements Seine-Maritime und Eure, und Basse-Normandie, mit den Departements Orne, Calvados und Manche, eingeteilt. 

 

Eine der schönsten Kreideküsten findet man in Etretat einem kleinen Hafenort am Ärmelkanal.

Kreidefelsen von Etretat
Kreidefelsen von Etretat

Der Mont-Saint-Michel ist ein Granitfelsen in einer Bucht, die von den größten Gezeitenströmen Europas beherrscht wird. Es ist der am dritthäufigsten besuchte Ort in Frankreich (nach dem Eiffelturm und Schloss Versailles). Also am besten nur dann hingehen, wenn nirgendo in Europa Ferien sind und wenn es regnet.

Mont-Saint-Michel
Mont-Saint-Michel

Haus und Garten Claude Monet in Giverny im Département Eure (Haute-Normandie). Claude Monet (1840–1926) lebte hier und schaffte dort den Jardin d’Eau den er oft in seinen Gemälden zeigte.

Haus und Garten von Claude Monet in Giverny
Haus und Garten von Claude Monet in Giverny

Die Küche der Normandie: Calvados - Camembert - Cidre

In der Normandie gibt es über 9  Millionen Apfelbäume und rund 100 verschiedenen Apfelsorten. Den normannischen Äpfeln wird ein besonders intensives Aroma nachgesagt, was durch das atlanstische Klima, also feucht und mild, ensteht. In der Zeit der Apfelblüte im April jedes Jahr werden Tagestouristen mit vielen vollen Busse angekarrt. Und natürlich gibt es auch hier eine Route, die Route de Cirdre oder doch du Cidre?

Den drei unterschiedlichen Herkunftsbezeichnungen "Calvados", "Calvados Pays d'Auge" und "Calvados Domfrontais" entsprechen drei geographische Produktionsgebiete, die vom Nationalen Institut für Herkunftsbezeichnungen (INAO) genau festgelegt worden sind. Sämtliche zur Herstellung des Branntweins notwendigen Produktionsschritte müssen innerhalb des jeweiligen Produktionsgebiets erfolgen, von der Ernte der Apfel angefangen bis zur Destination des Apfelweins. So hat jede der drei Calvados-Arten ihre besonderen Eigenschaften, die unter drei verschiedenen Herkunftsbezeichnungen (AOC) drei ursprungsspezifische Merkmale aufweisen und drei verschiedene Entstehungsgeschichten "erzählen". 

AOC Calvados
AOC Calvados

Im Pays d’Auge gibt es die Camembert-Route, die u.a. an den Gemeinden Camembert, Vimoutiers, Champosoult, Les Champeaux, Aubry-le-Panthon, Roiville, Ticherville, Canapville, Orbec und Guerquesalles vorbeiführt. Überall auf der Strecke kann man Verkostungen des Käses erleben, meist auch noch in Verbindung mit Cidre oder Calvados.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich