Bushmills Whiskey

Die Bushmills Distillery war Jahrzehnte lang einzige Whisky Brennerei in Nord-Irland und ist noch heute die bekannteste Whiskey-Marke aus Nord Irland. Mehr zur Brennerei finden Sie hier. Mit Grain Whiskey aus Middleton werden folgende Blends hergestellt:

 

 

Black Bush: wegen seines schwarzen Label`s erst von seinen Liebhabern, dann von der Firma so benannt. Blend von 6-jährigem Grain und 75 % 7-jährigen Malt. Er wird in Ex-Oloroso-Fässern und Ex-Whiskey-Fässern gereift. Gilt aus komplexester und ausdrucksvollster Irischer Blend. Weiches süßen Sherry-Aroma mit Malz und fruchtigen Noten. 40 %.

 

Bushmills Original: früher als White Bush auf dem Markt (weißes Label). 60 % Grain-Anteil. 5 Jahre in Bourbon gereift. Er ist leicht, fruchtig mit Vanille-Noten. Gut als Aperitif. Das Gegenstück zu Black Bush. 40 %. Guter Beginner-Whiskey, gut mit Schuss Wasser.

 

Bushmills 1608: 46 vol.-%. 90% Malt-Anteil. Laut Murray aus 12-jährigen und einem Teil 14-jährigen verschnitten. Würzig mit Sherry-Geschmack. 38.- €. Sonderabfüllung zum 400 jährigen Bestehen!!!. Zum Brennen von "Bushmills 1608" wurde erstmals Karamellmalz verwendet ?!.

Nase: Typisch Bushmills - Rosen und Früchte - verbunden mit einem Kern aus Olivenöl, fleischigen Früchten und Honig. Am Gaumen: Startet mit deutlichem Honig und geht über zu Fruchtbonbons. Dann zeigt sich scharfer Käse, dann Eiche, Toffee, Bourbon Noten. Finish: Sehr lang, Aromen von Holz und Honig.

Bushmills Whiskey - Foto Ralf Zindel
Bushmills Whiskey - Foto Ralf Zindel

Es gibt folgende Single Malts:

 

- Bushmills 5 Jahre: weltweit der verbreiteste Malt von Bushmills

 

- Bushmills Single Malt 10 Jahre: 3-fach gebrannt, ungetorft, Reifung in Bourbon und Oloroso, Geschmack nach Malz und Sherry, schöne cremige Süße.

 

- Bushmills Single Malt 16 Jahre: Three wood: 16 Jahre zu je 50% in Ex-Bourbon und Ex-Oloroso-Fässern und dann ein Finish in Port-Fässern von Sandeman. Aroma nach Port, Geschmack nach Rosinen, Vanille und Dörrfrüchten, Abgang nach Port, trocken und süßlich.

 

- Bushmills Distillers Reserve 12 Jahre: Er wird nur im Visitor Center vor Ort für ca.£35,00 verkauft (Preis vor 4 Jahren). Auf Wunsch wird das Label mit einem Text des Kunden personalisiert (Aufpreis dafür £ 4,00)

 

- Bushmills Singel Malt 15 Jahre: Artist´s Reserve. Ausbau: Sherry Cask. Einzelfaßabfül-lung 350 Fl., Faßstärke, non chill-filtered, Jede Flasche wird in einer Holzkiste geliefert und mit einem Original Druck von Alfred Prenzlow beigelegt.

 

- Bushmills Single Barrel: 18 Jahre 51,6% vol. RARITÄT - nur in Irland  vor Ort erhältlich

 

- Bushmills Single Malt 21 Jahre: 21 Jahre in Bourbon- und Sherryfässern gereift und dann bis zu 2 Jahren Madeira-finshed. 900 Fässer pro Jahr. Nase nach Karamell, Toffee und dunkler Schokolade, mit Wasser Früchtekuchen. Geschmack nach Rosinen mit langem Finish von trockenen Früchten

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Mount Gay Rum

The Real McCoy Rum

Clement Rhum

St.Lucia Distillers Rum

Tullibardine Distillery

Wolfburn Distillery

Inchgower Distillery

Glengoyne Distillery

Brennerei Scheibel

Oban Distillery

Ben Nevis Distillery

Cognac Ferrand 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray