Powers John`s Lane 12 Jahre - Pure Pot Still Whiskey

Er ist seit 2011 dem Original der Whiskeys von Powers aus der John Lane Street in Dublin nachempfunden. Der Pot Still reifte 12 Jahre vornehmlich in First Fill Bourbon Fässern und einem kleinen Teil Oloroso-Fässern.

Powers John`s Lane 12 Jahre - Ralf Zindel
Powers John`s Lane 12 Jahre - Ralf Zindel

Pure Pot Still oder neuer Single Pot Still Whiskey ist die Bezeichnung für eine eigene Whiskey-Art wie Single Malt, Grain Whiskey oder Blended Whiskey, den man in dieser Form eigentllich nur in Irland findet. In der Herstellung unterscheidet sich der Single Pot Still Whiskey in einem wesentlichen Punkt vom Single Malt und zwar in der Verwendung einer Mischung aus ungemälzter und gemälzter Gerste. Der Single Pot Still Whiskey entstand im 19. Jahrhundert als die Malzsteuer durch die Engländer erhoben wurde. Geldnot macht erfinderisch und so nahmen die Iren einen großen Teil von ungemäztem Getreide und sparten so Steuern ein.

Der Whiskey wird traditionell dreifach in Pot Stills destilliert, wobei traditionell hier schon ein sehr schwammiger Begriff ist, da man von einer Tradition einer einzigen Brennerei sprechen muss: der Midleton Distillery. Sie war über viele Jahre die einzige Brennerei in der Republik Irland und die einzige Brennerei in Irland die Pure Pot Still Whiskey herstellte.

Der Begriff „Irish Pure Pot Still Whiskey“ ist nicht geschützt, so dass auch andere Whiskeyhersteller diese Bezeichnung auf Ihren Labels verwenden können obwohl es ein Single Malt ist. Es sind Bestrebungen im Gange sich den Begriff „Traditional Irish Pure Pot Still – Whiskey“ mit der dreifachen Destillation schützen zu lassen.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich