Jameson Distillery

Jameson Irish Whiskey
Jameson Irish Whiskey

Jameson ist mittlerweile nur noch eine irische Whiskey-Marke, die in der Middleton Distillery in Cork hergestellt wird. Die ehemalige John Jameson Brennerei wurde zu einem Visitor Centre mit Shop, Bar und Restaurant umgebaut. Im Visitor Center steht noch eine Abfüllanlage und zu besuchen ist der 56 m hohe Schornstein mit einem guten Blick über Dublin.

John Jameson Distillery in Dublin
John Jameson Distillery in Dublin

Die Brennerei Jameson wurde 1780 von John Stein in Dublin gegründet und bis 1966 wurde in der Bow Street destilliert. John Jameson kam 1777 aus Schottland und war durch Heirat mit den Familien Stein und Haig verwandt. Er war zunächst nur Teilhaber und General Manager. 1805 übernahm er den Betrieb allein, vergrößerte ihn und benannte ihn 1810 in „John Jameson & Son“ um. SINE METU auf dem Label bedeutet ohne Furch auf Latein und bezieht sich auf die Familie Jameson im 16 Jh. im Kampf gegen Hochseepiraten.

SINE METU auf dem Label von Jameson
SINE METU auf dem Label von Jameson

Zeittafel der Jameson Distillery


1780

von John Stein gegründet

1886

300 Mitarbeiter stellen 1 Million Gallonen Jameson-Whiskey im Jahr her.

1966

Zusammenschluss von Jameson mit den letzten verbliebenen Destillerien der Republik Irland zur Irish Distillers Group (IDG).

1966

die Destillerie wird geschlossen und der Jameson Whiskey wird von Powers in der Lane Street hergestellt.

1971

Jameson wird in der alten Midleton Distillery gebrannt. Die alten Gebäude in Dublin werden als Hauptquartier von der IDG genutzt.  

1975

eröffnete diese Gruppe in Midleton, Cork, eine sich technisch auf neuestem Stand befindliche Destillerie, die ebenfalls besichtigt werden kann.

1988

gehört die Irish Distillers Limited zum französischen Pernod-Ricard-Konzern. Ende der 90er Jahre hatte Jameson ca. 75 % des gesamten irischen Whiskeyabsatzes weltweit.

Jameson Whiskey

 

Rund 60 % des irischen Whiskeys stellt Jameson her (2011) und die Abfüllungen sind normalerweise alle gefärbt und kältefiltriert. Alle heute erhätlichen Abfüllungen habe ich in der Rubrik Irische Whiskey - Jameson kurz beschrieben.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich