Mount Gay Rum aus Barbados

  

Alles zur Geschichte und Produktion der Mont Gay Distillery finden Sie hier:

 

Mount Gay Dstillery

 

Vor der Abfüllung wird der Rum auf Minus 0º F gekühlt und gefiltert. Rums aus Barbados dürfen nicht mit Zucker angereichert werden, nur Wasser zur Alkoholreduzierung und Zuckerkulör für die Färbung sind erlaubt.

Die Rums von Mount Gay haben allgemein eine weiche Eleganz mit komplexen Bouquet und weichem Finish. Basisnoten von Mount Gay sind reife Bananen, süßen Mandeln, Vanille und Mokka.

Mount Gay Master Blender Allan Smith
Mount Gay Master Blender Allan Smith

 

 

Mount Gay Silver Eclipse 

 

Ein weißer Rum, der mindestens 2 Jahre in Eichenfässern reifte und vor der Abfüllung mit 40 % Vol. über Kohle gefiltert wurde. 

 

Aroma: Butter und Vanille, Passionsfrucht. Geschmack: leicht mit feiner Süße, ausgewogen, aber dabei trotzdem aromatisch. Sehr guter Rum zum Mixen.

 

 

Mount Gay Eclipse

 

1911 erfolgte die erstmalige Kreation des Mount Gay Eclipses. Es ist ein typischer Barbados Rum, der ein Blend aus Pot Still und Column ist und mindestens 2 Jahre in Eichenfässern reifte. Mit 40 % Vol. abgefüllt. 

 

Aroma: Noten von Aprikose, Vanille, gerösteten Nüssen und etwas Eiche leichte, fruchtige Süße. Geschmack: sehr weich und leicht.

 

Mount Gay 1703

 

Der Mount Gay 1703 wurde 2009 auf den Markt gebracht. Hierfür wurden 10 bis 30 Jahre in American Bourbon Barrels gereifte Melasse-Rums aus der Pot Still und Column Still Destillation geblended. Der Name nimmt Bezug auf das Gründungsjahr von Mount Gay.

Der Mount Gay 1703 besitzt einen mittelschweren Körper. Er ist sehr weich mit Aromen von getrockneten Früchten, Eiche und Nüssen. Im Abgang wird der rauchige Geschmack des Fasses betont.

Mount Gay Extra Old

 

Der Mount Gay Extra Old wurde 1994 aus Destillaten der Pot und Column Still, die zwischen 8 und 15 Jahre in Eichenfässern reiften, kreiert. Wobei der Anteil der Pot Still Rums größer ist, wodurch der Rum komplexer und aromareicher ist. Mit 43 % Vol. abgefüllt. 

 

Aroma: Schokolade, Eiche, Tabak, reife Banane, Vanille, Aprikose, Karamell. Geschmack: sanft und süßlich, mit Noten von Pfirsich, Trockenfrüchte und Gewürzen. Abgang: weich und lange, mit leicht pfeffrigen und würzigen Noten.

 

Mount Gay Black Barrel

 

Der Mount Gay Black Barrel wurde 2013/2014 vom Masterblender Allan Smith als small batch kreiert. Sie verwenden hierzu Destillate aus der Pot und Column Still Apparatur, die zunächst in Ex-Bourbon Fässern reiften und vor der Abfüllung ein Finish in stark gerösteten Eichenfässern bekommen. Es ist, sozusagen, die Mount Gay Antwort auf den Rum Plantation Black Cask von Ferrand. Über das Alter der Rums, der Dauer des Finishs oder die Art des Holzes verrät die Brennerei nichts. Mit 43 % Vol. abgefüllt. 

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich

Glenmorangie

Bunnahabhain