Cognac Maxime Trijol

Maxime Trijol ist ein unabhängiges Familienunternehmen, die mit 22 a 2.500 Liter großen  Charente Stills, eine der größten Brennereien Cognac ist.


Die Weine die sie verarbeiten kommen aus der Grand und Petite Champagne und wird aus den Trauben der Ugni Blanc gewonnen. Fässer zur Reifung werden aus dem Limousin und Tronçais genommen. Sie haben mehrere Keller rund um die Brennerei. Zunächst wird das frische Eau de Vie in neuen Fässern gereift und nach einer Zeit in ältere Fässer umgefüllt.


Sie haben eine eigene Abfüllanlage (am selben Ort wie die Brennerei und Altern Keller). Alle Flaschen sind mit Batch-Nummern versehen die ein Rückverfolgung auf die Zusammensetzung des Bottichs ermöglichen.

Geschichte des Hauses

Ursprünglich siedelte die Familie sich in St Martial Sur Né an.

1859    Die erste alambiq wurde installiert

1954    gründete Maxime Trijol ein Unternehmen als Wein- und Cognac-Hämdler

1962    entschied sich Maxime Trijol einCognac-Produzent zu werden.

1972    Jean-Jacques Trijol, Maxime’s Sohn stieg ins Geschäft ein

Abfüllungen

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich

Glenmorangie

Bunnahabhain