Distillerie Du Peyrat

Die Distillerie du Peyrat befindet sich in Houlette auf der römischen "Via Agrippa", die Lyon mit dem Atlantik verband. Houlette ist mit seinen 392 Einwohnern etwa 10 km nördlich von Cognac entfernt.

 

Die Distillerie du Peyrat exisitiert seit 1725. Die Familie vom jetzigen Kellermeister Jean-Francois Rault hat seine Tradition im Cognac-Brennen seit 1705. Neben 10.000 Flaschen Cognac produzieren sie noch Pineau des Charentes, Vin de pays Charentais und Liqueur au Cognac.

 

Houlette Ehemaliger Dorfwaschplatz
Houlette Ehemaliger Dorfwaschplatz

1998 entschied sich Francois Rault die Arbeitsweise der Distillerie du Peyrat in nachhaltiger Art und Weise zugunsten ökologischen Prinzipien zu ändern. Dadurch sank der Ertrag um 15 % und nur noch 8 der insgesamt 12 Destillierapparate werden verwendet. Für den biologischen Anbau und Ausbau wurde z.B.

..die gesamte Rebfläche nach ökologischen Anbaumethoden umgeändert und es wird nur mit lokalen Bio-Produzenten zusammen gearbeitet.

..Installation von Sonnenkollektoren zur Erzeugung sauberer Energie

..ökologische Verpackung: Etiketten und Aufkleber der Verpackungen werden aus Altpapier hergestellt

..Bemühungen alle unnötigen Treibhausgas-Emissionen zu vermeiden. D.h. auch die Zusammenlegung der gesamten Weinberge in einem Ort in der Nähe der Destille.

Destillation

Die doppelte Destillation erfolgt mit der direkten Beflammung der typischen Alambique. Für den zweiten Brennvorgang werden speziell die kleinere Brennblasen der Brennerei verwendet.

 

Reifung

Die Reifung erfolgt in Limousin Eichenfässern. Das junge eau-de-vie wird für mindestens zwölf Monate in neuen Fässer gelagert und dann in ältere Fässer umgefüllt. Die Cognacs von Du Peyrat reifen in relativ kleinen Fässern von 400 Litern, anstatt in den meist verwendeten 500 Liter Fässer.

Die neuen Fässer geben dem Cognac eine Färbung, Tannine und Vanillearomen, während die alten Fässer die feinen Gewürzen und Aromen geben.

Die Lagehäuser stehen an einen kleinen Fluss, was bewirkt, dass die sie feuchte Klimabedingungen für die Reifung haben.

Abfüllungen



Cognac Du Peyrat Rare Prestige

 

Vom Rare Prestige werden rund 160 000 Flaschen pro Jahr und ausschließlich aus den Weinen der Fins Bois hergestellt. Er wird für mind. 7 Jahre gealtert. Der Stil ist subtil- fruchtig. Aromen sind Vanille, Pflaume, Aprikose. Im Geschmack leicht weich und harmonisch.


Cognac Du Peyrat Organic

 

Du Peyrat VSOP ist eine Mischung aus Petite Champagne, Fins Bois und Bois Bon Cognacs. Die verwendeten Trauben sind Ugni Blanc und Folle Blanche Trauben. Der Cognac reifte 3 bis 4 Jahre. Aromen von Magariten, Birne und Vanille. Sehr jung, gut für Cocktails.

Cognac Du Peyrat XO

 

Er ist einen Cuvee aus mind. 12 Jahre alten Cognac mit dem Hauptteil aus der Petite Champagne. Sehr intensive Aromen von Schokolade, Tabak, Safran, Leder. Am Gaumen weich, mit Tendenzen von Muskatnuss und kandierte Pflaume. Langer Abgang. Komplexer Cognac mit Rancio.



Cognac Du Peyrat Extra



Cognac du Peyrat Grand Siècle


Die Top-Qualität des Hauses ist ein Cognac aus einem vergessenen Fass. Als Jean-François Rault seinen Keller neu organisierte entdeckte er das das alte 300 Liter Fass. Es handelt sich um ein Fass aus den 1940iger Jahren, die genaue Jahreszahl kennt man nicht, da auf dem Fass nur noch die 194 zu erkennen ist, nicht aber die letzte Ziffer. Es ist ein Cognac, welcher tatsächlich 60 Jahre im Fass reifte.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich

Glenmorangie

Bunnahabhain