Ardbeg Kelpie

Die aktuelle Sonder-Abfüllung von 2017 ist Ardbeg Kelpie. Der erste Kelpie wurde in Fassstärke von 51,7 % Vol. für das Ardbeg Committee abgefüllt. Am Ardbeg Day 2017 kam die auf 46 % vol. reduzierte Abfüllung für den Rest der Welt auf den Markt. Er wurde zu 55 % aus klassischen Ardbeg Ten mit 45 % Whisky, der in Fässern aus russischer Eiche reifte, geblended. Die Eichenhölzer stammen aus der russischen Republik Adygeja (am Schwarzen Meer) und der Whisky darin entwickelte sich sehr intensiv.

 

Die Benennung Kelpie ist mal wieder eine Kreation aus der Marketing Abteilung des Handtaschen Herstellers. Der Kelpie ist nach den Informationen von LVMH ein mystisches Wesen, der aus der keltischen Mythologie stammt und einem Pferd ähnelt, dessen Haut weich und kalt wie der Tod ist. Der Kelpie kann aber auch eine andere Gestalt annehmen, um Männer in den Tod zu locken. Auch hier gibt es wieder mehrere Sagen, wie z.B. jene, dass ein Mann auf dem Weg zu seiner kranken Frau den Fluss Don überqueren musste und dabei die Hilfe eines großen Mannes annahm, der ihn über den Fluss tragen wollte. In der Mitte des Flusses gab sich der Kelpie zu erkennen und versuchte den Mann unter Wasser zu ziehen, was aber misslang und der Mann das rettende Ufer erreichte. Aus Wut warf der Kelpie dem Mann einen Felsbrocken hinterher, der heute noch in Corgarff in Aberdeenshire zu sehen ist. Was das mit Whisky von Islay zu tun, frag ich mich jedoch – oder hat der Mann in der Mitte des Flusses noch einen Schluck Ardbeg getrunken?

Ralf Zindel - Ardbeg Kelpie von 2017
Ralf Zindel - Ardbeg Kelpie von 2017

Tasting-Beschreibung:

 

Aroma: Kohle und Torf dominieren am Anfang, mit Wasser kommen erdige und grüne Noten dazu. Geschmack: Für den Ardbeg sehr süßer als die Uigedeail Abfüllungen. Rauch und Torf in Kombination mit Kakao und später einer leichten Salznote. Abgang: typisch Ardbeg, trocken nach verbranntem Holz und Torfrauch.

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Wolfburn Distillery

Inchgower Distillery

Glengoyne Distillery

Brennerei Scheibel

Oban Distillery

Ben Nevis Distillery

Cognac Ferrand 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Neues über die Whisky Tour mit BEAM-Suntory

Tasting Termine 2018

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Barbados Plantation Rum