Glengoyne Single Malt 18 Jahre

Der 18 Jahre alte Glengoyne wurde 35 % First-Fill-Sherry-Fässer aus europäischer Eiche, 15 % First-Fill-Sherry-Fässer aus amerikanischer Eiche und 50 % Refill-Eichenfässer kreiert. Vor Ort habe ich andere Informationen bekommen: 40 % First Fill und 60 % Second-Fill Oloroso Sherry Fässer aus der europäischen Eiche. Ohne die in der schottischen Whisky-Industrie fast obligatorische Färbung sieht man ihm die Sherry Lagerung an. Nach der Filtrierung wird er mit 43 % Vol. abgefüllt.

 

Tasting Notes des Herstellers: Aroma: Geradezu überflutet von Noten reifer roter Äpfel, reifer Melone und frischer Banane. Himmlisch und gut abgerundet., er driftet zu Noten von heißem Porridge bestreut mit braunem Zucker. Geschmack: Voll im Körper, rund und reich. Zuerst eingelegte Früchte, Marzipan und Walnüsse, dann warme Gewürze, trockener Cacao und anhaltende Noten von Seville Orange Marmalade. Im Nachklang lange, warm und trocken.

Glengoyne Single Malt 18 Jahre - Foto Ralf Zindel
Glengoyne Single Malt 18 Jahre - Foto Ralf Zindel

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Glengoyne Distillery

Brennerei Scheibel

Oban Distillery

Ben Nevis Distillery

Cognac Ferrand 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Neues über die Whisky Tour mit BEAM-Suntory

Tasting Termine 2018

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Barbados Plantation Rum