The Balvenie Tun 1509

Vom Tun 1401 gab keine 10te Charge, sondern dafür wurde das Tun 1509 kreiert. Das neue Marrying Tun im Warehouse 24 ist viermal so groß wie Tun 1401 und fasst 1.000 Liter. Das Warehouse 24 ist der ehemalige Keller des Balvenie Hauses, in dem neben dem Vat einige auserwählte seltene und teure Fässer reifen. Das Verhältnis im Tune 1509 von Sherry und Bourbon Fässern liegt in der Serie meist bei 1:2. Das Tun 1509 wird jährlich abgefüllt. 

The Balvenie Tun 1509 - Foto Ralf Zindel
The Balvenie Tun 1509 - Foto Ralf Zindel

The Balvenie Tun 1509 Batch 1

 

Für den The Balvenie Tun 1509 Batch 1 wurden 42 Fässern im Tun 1509 miteinander harmonisiert. 35 davon waren Ex-Bourbon-Fässer natürlich aus der amerikanischer Weißeiche und 7 Ex-Sherry Butts aus europäischer Eiche. Nach der gemeinsamen Zeit im Tun 1509 wurde er mit 47,1 % Vol. abgefüllt. Es ist ein komplexer und filigraner Whisky. 

The Balvenie Tun 1509 Batch 2

 

Für den The Balvenie Tun 1509 Batch 2 wurde das Tun 1509 mit 32 Fässer befüllt. 23 davon waren Ex-Bourbon-Fässer, 7 Ex-Sherry Butts und 2 Sherry Hogsheads. Batch 2 wurde 2015 ohne Kaltfiltrierung mit 50,3 %-Vol. abgefüllt. Zu jeder Flasche gibt es detaillierte Informationen über die Geschmacksprofile der 32 Fässer und dem Gesamtcharakter des resultierenden Single Malts. Für den deutschen Markt waren 250 Flaschen bestimmt. 

 

Official Tasting Notes:

NOSE: Luscious with aromas of honey, orange peel, sweet oak vanilla and delicate ginger spiciness. TASTE: To taste it is richly sweet, combining elegant honey with tangy citrus and gentle vanilla, overlain with subtle notes of cinnamon, ginger and nutmeg„The result is a unique expression of The Balvenie – a sweet and elegant single malt whisky with depth and maturity.”

Balvenie Tun 1509 Batch No.3

 

Für den The Balvenie Tun 1509 Batch 3 wurden 31 Fässern im Tun 1509 miteinander harmonisiert. 11 Fässer waren American Oak Hogsheads die 1989 befüllt wurden, 8 refill American Oak Butts von 1992 und 1993, sowie 12 Ex-Sherry Butts aus der europäischen Eiche aus den Jahren 1989 bis 1992). Nach der gemeinsamen Zeit im Tun 1509 wurden 8.850 Flaschen mit 52,2 % Vol. abgefüllt. 

Balvenie Tun 1509 Chapter 2
Balvenie Tun 1509 Chapter 2

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Tullibardine Distillery

Wolfburn Distillery

Inchgower Distillery

Glengoyne Distillery

Brennerei Scheibel

Oban Distillery

Ben Nevis Distillery

Cognac Ferrand 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Tasting Termine 2018

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray

Brennerei Scheibel

Barbados Plantation Rum