Bowmore Black Rock

2014 wurde die bisherigen Duty Free Abfüllungen Enigma, Mariner und der 100 Degrees Proof eingestellt und mit den Single Malts Black Rock, Gold Reef und White Sands ersetzt.

 

Der Black Rock ist nach dem Fels-Vorsprung am Ufern des Loch Indaal, gegenüber der Brennerei benannt. Der größte Anteil der Destillate reifte in spanischen Ex-Sherry-Fässern und wird ohne Altersangabe mit 40 % Vol. abgefüllt. Vom Marketing heißt es, dass er eine „köstliche Balance von Torf Rauch, Toffee und Orangen-Sirup vom ersten bis zum letzten Schluck“ ist. 

Bowmore Black Rock
Bowmore Black Rock

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Neues über die Whisky Tour mit BEAM-Suntory

Tasting Termine 2018

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich