Laphroaig Triple Wood

Seit 2007. Reifung in 3 Fass-Typen: erst in Ex-Bourbon von Maker´s Mark, dann 7 bis 9 Monaten in Quarter Casks (120 l) und die abschließende Reifung für 1 Jahr in Oloroso Sherry Butt aus Jerez. nicht kaltfiltriert. Der Triple Wood ist eine Erweiterung des Quarter Cask. Eine Nachreifung findet in europäischen Eichenfässern (Sherry) statt und verleiht ihm zusätzliche Süße und Fruchtaromen. Die intensive Vanille setzt einen Gegenpol zur torfig rauchigen Note, wodurch der Triple Wood an Komplexität gewinnt. Laphroaig Triple Wood harmoniert sehr gut mit Fleisch.

Laphroaig Triple Wood - Ralf Zindel
Laphroaig Triple Wood - Ralf Zindel

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Tullibardine Distillery

Wolfburn Distillery

Inchgower Distillery

Glengoyne Distillery

Brennerei Scheibel

Oban Distillery

Ben Nevis Distillery

Cognac Ferrand 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Tasting Termine 2018

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray

Brennerei Scheibel

Barbados Plantation Rum