Glenmorangie Duthac

Der Duthac kam 2015 als limitierte Abfüllung für den Travel Retail heraus, sein Nachfolger ist der ebenfalls limitierte Talogan. Für den Duthac wurden Whiskys aus drei verschiedenen Fassarten ausgewählt:

  1. Whisky aus Ex-Bourbonfässer
  2. Whisky mit Pedro Ximenéz-Finish
  3. Whisky der ein Finish in neuen unbenutzten Eichenfässern

Dieser Whisky ist dem Heiligen Duthac gewidmet, der in der Kathedrale von Thane in Tain, der Heimat der Glenmorangie Distillery seine letzte Ruhestätte hat. Es hieß, dass Gott ihm die Kenntnis der Zukunft verliehen hätte. Dazu kam es weil er u.a. den Einfall der Dänen in Schottland vorhersagte, welcher zehn Jahre nach seinem Tode erfolgte. Seine Knochen wurden im 14 Jahrhundert in einem Schrein in der St. Duthus Stiftskirche gebettet, wobei sie in der Reformationszeit um 1560 für immer verschwanden. Sein Schrein war im Mittelalter eine Pilgerstätte, zu der auch König James IV (1488-1513), jedes Jahr pilgerte. Wobei auch gemunkelt wurde, dass er damit immer den Besuch bei seiner Lieblings-Mistress im Darnoway Castle in Moray verband.

 

Daher haben sich die Marketing-Leute von der LVMH den Satz: „Ein Whisky, der selbst königlichen Ansprüchen genügt“ einfallen lassen. Falls Sie sich für einen König halten, können sie einen Single Malt trinken der von Eichennoten und süßen Beeren geprägt ist. Er hat eine gute Länge die angenehm ist. Er wurde mit 43 % Vol. nach einer Kaltfiltrierung und mit Farbstoff abgefüllt. Offizielle Verkostungs-Notizen sind:

Saint Duthac in Tain
Saint Duthac in Tain

Aroma: Verführerische Aromen der Birne, von kandiertem Apfel, Brasil-Nüssen in Toffee, mit einer unterschwelligen würzigen Note und getoasteter Eiche. Mit etwas Wasser stößt man auf ein cremiges Vanille-Fudge, gemeinsam mit der klassischen Sherryfassnote mit Leinsamenöl. Geschmack: Ein vollmundiger Geschmack von Milchschokolade, Toffee, Brasil-Nüssen, Leder und etwas Anis. Die Würze ist eindeutig spürbar, jedoch auch sanft, mit einem leichten Hauch von Ingwer und Gewürznelken. Abgang: Der Abgang erinnert den Genießer einmal mehr daran, dass er es mit einem Glenmorangie zu tun hat, mit Vanille, Aprikosen und Sahne und etwas Mandelmarzipan.

Glenmorangie Duthac
Glenmorangie Duthac

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Distillerie Balthazar

Brennerei Scheibel

Termine

Barbados Plantation Rum

Rum Kanichè

Rum Doorlys

Rhum Clement

Whisky aus Frankreich

Glenmorangie

Bunnahabhain