Glenmorangie Special Missouri Oak Reserve

Es gab einige Versuche Single Malts nur in neuen Eichenfässern reifen zu lassen. Allerdings sind die meisten dieser Versuche Anfang der 1990iger Jahre misslungen. Im Herbst 2002 kam der Glenmorangie Missouri Oak Reserve 1991 heraus, der nur in neuen amerikanischen Weißeiche-Fässern gereift war. Die Fässer wurden aus langsam gewachsenem, fein strukturiertem Holz gebaut, das vorher lange luftgetrocknet wurde. Nach 11 Jahren Reifung wurden aus fünf Fässern 1000 Flaschen mit der Fassstärke von 55.7 % Vol. abgefüllt. Warum dieser Whisky gefärbt sein muss, weiß ich allerdings nicht.  

Glenmorangie Special Missouri Oak Reserve
Glenmorangie Special Missouri Oak Reserve

Suche auf der Webseite:

Kontaktdaten:

Private Eindrücke auf facebook:


https://www.facebook.com

/ralf.zindel 

Facebook-Auftritt der Webseite:

 

https://www.facebook.com/whiskyundmehr

Neue Beiträge:

Tullibardine Distillery

Wolfburn Distillery

Inchgower Distillery

Glengoyne Distillery

Brennerei Scheibel

Oban Distillery

Ben Nevis Distillery

Cognac Ferrand 

Highland Journey

Hellyers Road Single Malt aus Tasmanien/Australien

Tasting Termine 2018

Ardbeg Distillery & Whiskys

Glen Moray

Brennerei Scheibel

Barbados Plantation Rum